Bildhauerei

Bildhauerei ist ein breiter Sammelbegriff.

Meine Exponate in diesem Bereich möchte ich eher als "Plastische Arbeiten" bezeichnen. Diese dreidimensionale 
Ausdrucksweise ergab sich für mich im Laufe meiner langjährigen künstlerischen Arbeit fast zwangsläufig.

So arbeite ich überwiegend mit Ton. Für "Berufstöpfer" - auch die die künstlerisch und figürlich arbeiten,
ist meine Arbeitsweise wider alle Regeln, auch des Machbaren. Trotzdem, ich erwerbe einen Klumpen
Ton und - ohne ihn vorzubereiten, ohne klopfen und schlagen des Materials, wie gefordert - baue ich
meine Plastiken von unten nach oben auf.

Michelangelo soll einmal auf die Frage, wie er es bewerkstellige, aus einem großen, klobigen Marmorblock so naturgetreue menschliche Abbilder zu erschaffen, geantwortrt haben: "Ich schlage nur den überflüssigen Stein weg!"  Nun will ich mich
nicht mit diesem großen Meister vergleichen, aber wenn ich zu arbeiten beginne, habe ich die fertige Skulptur, das fertige
Gemälde bereits vor Augen.
Ich muss es nur noch formen bzw. malen. Dabei verlangt der Ton wegen seines unaufhaltsamen Trocknungsprozesses
rasches und kontinuierliches Arbeiten. 

© Alle gezeigten Bilder auf dieser Website sind Eigentum von Freddy Rode. Die unerlaubte Verwendung der Bilder stellt eine Persönlichkeitsrechtverletzung dar, welche zivil- und strafrechtliche Folgen nach sich ziehen kann.